Herzlich willkommen

Wolfgang Zelmer | Forellenquintett

Wolfgang Zelmer | Forellenquintett

Wolfgang Zelmer | Forellenquintett

750,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten (Kategorie 3)
versandkostenfreie Lieferung in Deutschland

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 4 - 7 Tage

ODER

Zusatzinformation

Artikelnummer WZE160101
Bildformat Nein
Blattformat 53,5 x 60,5 cm
Technik Farbradierung
Material Papier
Auflage 55
Jahr 2015
Lieferzeit 4 - 7 Tage
Versandkosten 0,00 €

Details

"Forellenquintett" von Wolfgang Zelmer. Die Farbradierung "Forellenquintett " verkörpert einmal mehr die typische Interpretation des klassischen Stilllebens in moderner Form, für die für Wolfgang Zelmer bekannt ist. Unschwer aus dem Bildtitel ablesbar hat sich Wolfgang Zeller von Schuberts einzigem Klavierquintett inspirieren lassen. Das Lied "Die Forelle" von 1816/17 ist die musikalische Grundlage für diese Quintett. Als Gruppe von Fünfen formiert Zeller nicht nur die Forelle und deren Silhouetten, sondern arrangiert auch mit Brille, Buch, Rose, Forelle und der Zahl "5" fünf Objekte im Bildraum. Klassisch der Zelmer'schen Tradition verhaftet, formieren sich dieses Werk zu Stillleben in der klaren Anordnung von Tisch- und Wandfläche. Die Gestaltung der Wand verbindet Traditionelles mit Neuem. Der Wandhintergrund ist so gestaltet, dass es sich um ein soeben freigelegtes, bis dato verborgenes Fresko handeln könnte, aber die grünliche Färbung lässt auch an einen Bach denken, in dem die Forelle munter vorbeischwimmt. Die Silhouetten vier weiterer Forellen geben den Hinweis auf das Forellenquintett. (Antonia Lindner)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein