Herzlich willkommen

Pont Neuf

Christo & Jeanne-Claude

Der Widerstand in Frankreich gegen Christo und Jeanne-Claude’s Pläne, die älteste Pariser Seinebrücke „Pont Neuf“ mit Stoff zu verhüllen war enorm und konnte erst nach zehn Jahren überwunden werden.

Am 22. September 1985 bedeckten dann über 40.000 m² schimmernden Gewebes die Seitenflächen und Gewölbe der zwölf Brückenbögen der Pont Neuf, die Gehwege und Bordsteinkanten und sämtliche Straßenlampen. Gehalten wurde der Stoff von mehr als 13.000 Meter Seil und von Stahlketten mit einem Gesamtgewicht von über 12 Tonnen. Je nach Lichtverhältnissen und Sonneneinstrahlung glänzte der Stoff golden bis sandsteinfarben.

Wie bei allen anderen Projekten wurden auch bei „Der Verhüllte Pont Neuf“ alle Kosten von Christo und Jeanne-Claude durch den Verkauf von vorbereitenden Zeichnungen, Collagen, Skizzen und maßstabsgerechten Modellen bestritten. Nach Beendigung des Projektes wurden alle verwendeten Materialien dem Recycling zugeführt und die Brücke in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Danach bleiben nur die Erinnerungen und Dokumentationen, Zeichnungen, Collagen und von Christo und Jeanne-Claude handsignierte Drucke, wie wir sie im Onlineshop der Galerie Hunold anbieten.

The Gates | Verhüllter Reichstag | Over the River | Surrounded Islands | Umbrellas | Pont Neuf | Wrapped Trees | The Wall | Running Fence | Valley Curtain | Diverse | Christo Special | Christo Miniprints

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel