Herzlich willkommen

Heinz Mack

Heinz-Mack-Bilder Heinz Mack, Bilder von Licht und Energie

Heinz Mack wurde 1931 in Lollar (Hessen) geboren und studierte in Köln und Düsseldorf Kunst und Philosophie. Ab 1956 begann er in seinem Düsseldorfer Atelier, sich künstlerisch mit dem Thema Licht und Energie auseinanderzusetzen. Zusammen mit Günther Uecker und Otto Piene und Anderen bildete er die ZERO-Gruppe. Heinz Mack war mehrfacher Teilnehmer an der Kasseler Dokumenta und vertrat 1970 Deutschland auf der Biennale in Venedig. Heinz Mack realisierte zahlreiche Großplastiken, auch in der Umgebung von Greven: In Münster entstand 1977 die "Wasserplastik", und in Osnabrück im Jahre 1979 die "Identifikationsplastik". Das Museum Küppersmühle in Duisburg zeigt vom 22.10. 2015 - 31.1.2016 Skulpturen, Leinwände und kinetische Objekte von Heinz Mack. Heinz Mack lebt und arbeitet auf Ibiza und in Mönchengladbach.

Video über den Künstler Heinz Mack:

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel