Armin Mueller-Stahl, Neue Graphiken

Im Winter hat Armin Mueller-Stahl wieder eine große Anzahl neuer Grafiken entworfen, die jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Zentrale künstlerische Arbeit der Neuerscheinungen ist das Mappenwerk "Shakespeares Mädchen und Frauen". Die Mappe beinhaltet 9 Farbsiebdrucke im Format 65 x 50 cm, die mit bis zu 11 Sieben gedruckt wurden. Armin Mueller-Stahl setzt sich in diesem Mappenwerk mit den weiblichen Theaterfiguren William Shakespeares auseinander, angeregt von Heinrich Heine, einem großen Bewunderer des englischen Dramatikers. Das Mappenwerk ist in einer Auflage von 60 signierten und römisch nummerierten Exemplaren erschienen. Die Motive sind auch noch als Einzelblätter in einer Auflage von je 180 Exemplaren erschienen.

Neben diesem herausragenden Mappenwerk sind auch wieder zahlreiche Porträts unter den Neuerscheinungen, z.B. von Nelson Mandela, Marlene Dietrich, Albert Einstein oder Leonard Cohen; eine kleine Serie von 6 Abbildungen typischer Jazz-Musiker, ein Landschaftsbild (Blick in die Weite), natürlich auch wieder ein blaue Kuh (diesmal mit Blume) und weitere Motive. Gedruckt wurden Armin Mueller-Stahls neue Arbeiten in unterschiedlichen künstlerischen Drucktechniken wie Siebdruck, Farbradierungen oder Lithographien. Natürlich sind die Kunstwerke limitiert und handsigniert, und in Kürze in der Galerie Hunoldzu erwerben. Bestellen können Sie schon jetzt.

Hier geht es zu den Bildern von Armin Mueller-Stahl:

Armin Mueller-Stahl Bilder Nelson Mandela