Floating Mastaba, das neue Projekt von Christo in London.

Wie die New York Times berichtet, plant Christo für den kommenden Sommer ein neues Projekt, das auf dem Serpentine Lake im Londoner Hyde Park realisiert werden soll. Geplant ist eine mehr als 20 Meter hohe Mastaba aus Ölfässern, die auf dem See hinter dem Kensington Palast schwimmen soll. Das Projekt soll zeitgleich mit der Ausstellung über das Werk von Christo und Jeanne-Claude realisiert werden, die vom 20.6. bis zum 9.9.2018 in den Serpentine Galleries zu sehen sein wird.

Hier geht es zum Artikel der New York Times:

Hier geht es zu den Bildern von Christo und Jeanne-Claude auf unserer Website: