Die Galerie Hunold vertritt den isländischen Künstler Erró

Neu im Angebot der Galerie Hunold ist der isländische Künstler Erró. Geboren wurde er 1932, und sein eigentlicher Name ist Guðmundur Guðmundsson. Erró bezieht seine Inspirationen aus der Comicwelt, den Alltagsmythen unserer Globalgesellschaft, den Protagonisten der Weltpolitik sowie den grossen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er zählt zu den etablierten Pop Art Künstlern der ersten Generation und hängt in vielen Museen der Welt.

Hier geht's zu den Bildern von Erró:

Erro-Bilder-Skinny-girls-ain't-sexy