Tanja Kiesewalters neue Bilder in der Galerie Hunold

"Super Heroes" heißen Sie und "Prediger Maus", "Mickey und Tom Cat" und "Be Happy". Poppige Namen in Pop Art, oder wie Tanja Kiesewalter es nennt: Crazy Clouds. Die Bilder bestehen aus Schriftfetzen, Zitaten, Glitzerherzchen und Freier Malerei. Das Ganze auf einer Dibond-Platte dreidimensional aufgeschichtet teils zackig ausgesägt, teils wolken-wellig (Daher der Name Crazy Clouds) und mit glänzendem Lack in dicken Schichten übergossen.

Tanja-Kiesewalter-Bilder

 

Hier geht's zu den Bildern von Tanja Kiesewalter: