Robert Bailey

In seinen Bildern widmet der Künstler Stefan Becker sich vorzugsweise den Stadtmotiven, und auch hier ist noch mal eine Vorliebe für die Stadt New York zu erkennen. Die Städte auf seinen Radierungen sind architektonische Landschaften, sie bestehen aus Formen, Umrissen, Perspektiven, Relationen, Licht und Schatten, sind betongraue Felsgebilde, menschenleer, und trotzdem Behausung, Heimat und Lebensraum für den modernen Menschen.

Officially Licensed Star Wars Artist

Robert Bailey

Den eingefleischten Starwars-Fans ist er ein Begriff: Robert Bailey, der als offiziell lizensierter Zeichner Motive aus den Starwars-Filmen auf Papier bringt.

Diese Karriere war als Kind und junger Mann nicht zu erahnen. Er studierte am Longton College of Art in England, und zeichnete sich nicht unbedingt als herausragender Schüler aus. Später zog er nach Kanada und versuchte sich in unterschiedlichen beruflichen Bereichen wie Journalismus, Fotografie und Film. Später wurde er erfolgreich durch seine “Luftfahrtkunst”, d.h. Gemälde, von Luftkriegsszenen.

Der Filmproduzent George Lucas sah irgendwann diese Bilder und engagierte Robert Bailey. Heute ist Robert Bailey Starwars Künstler mit offizieller Lizenz. Allerdings malt er kaum noch mit Ölfarben, sondern zeichnet die Starwars-Bilder mit Stiften.

Video über Robert Bailey:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden