"Tea at 5 pm" aus der Emaille-Edition von Mel Ramos jetzt in der Galerie Hunold.

Mel Ramos, Tea at 5 pm

Die Arbeiten der Emaille-Edition von Mel Ramos sind - wie die Bezeichnung schon vermuten lässt - in der Emaille-Technik auf Stahlblech gearbeitet. Durch die handwerkliche Arbeit ist der Farbauftrag auf dem Blech so stark, das er fühlbar ist, und die Bilder zeichnen sich durch eine herausragende Farbbrillianz aus. "Tea at 5 pm" zeichnet sich in der Reihe von Mel Ramos Emaille-Arbeiten noch durch die Bildkompositon aus. Dei bei ihm zu erwartende Nackte Frau ist in einer Wohnsitutation mit zwei Gemälden von Tom Wesselmann und von Piet Mondrian zu sehen. Die in seinen Arbeiten üblichen Produkte fehlen in diesem Bild. Oder sind die Bilder von Mondrian und Wesselmann die Produkte...?