Herzlich willkommen

In aufsteigender Reihenfolge

14 Artikel

Christos „Verhüllter Arc de Triomphe“ - Terminverschiebung

Auf seiner offiziellen Website verkündet Christo die Terminverschiebung für sein kommendes Projekt in 2020:

The new dates for Christo's work of art will be September 19 to October 4, 2020

Christo, in close collaboration with the Centre des Monuments Nationaux and the Centre Pompidou, will create a temporary artwork in Paris entitled L'Arc de Triomphe, Wrapped (Project for Paris, Place de l'Étoile – Charles de Gaulle). This work of art will be on view for 16 days from Saturday, September 19 to Sunday, October 4, 2020. The Arc de Triomphe will be wrapped in 25,000 square meters of recyclable polypropylene fabric in silvery blue, and 7,000 meters of red rope.

The Centre des Monuments Nationaux (CMN), the Centre Pompidou and Christo, in consultation with the League for the Protection of Birds (LPO), decided to postpone the project to ensure the protection of kestrel falcons that nest on the Arc in the spring.

As a prelude to L'Arc de Triomphe, Wrapped, a major exhibition, presented at the Centre Georges Pompidou from March 18 to June 15, 2020, will retrace Christo and Jeanne-Claude's years in Paris from 1958 to 1964, as well as the story of The Pont Neuf Wrapped, Project for Paris, 1975-85. "The exhibition at the Centre Pompidou will reveal the historical context of the period during which we lived and worked in Paris," says Christo.

In 1961, three years after they met in Paris, Christo and Jeanne-Claude began creating works of art in public spaces. One of their projects was to wrap a public building. At the time, Christo, who was renting a small room near the Arc de Triomphe, made several studies of a project there, including, in 1962, a photomontage of the Arc de Triomphe wrapped, seen from the Avenue Foch. In the 1970s and 1980s, Christo created a few additional studies. Almost 60 years later, the project will finally be concretized.

L'Arc de Triomphe, Wrapped will be entirely funded by Christo through the sale of his preparatory studies, drawings and collages of the project as well as scale models, works from the 1950s and 1960s and original lithographs on other subjects. It will receive no public funds.

Hier geht es zu unserem Angebot an Bildern von Christo und Jeanne-Claude:

Christo-und-Jeanne-Claude-Bilder-L'Arc-de-TriompheWrapped

Christo und Jeanne-Claude's neue Skulptur im Londoner Hyde Park: London Mastaba

Seit zwei Wochen und noch bis in den September hinein ist das neue Projekt von Christo und Jeanne-Claude in London zu bestaunen. Hier ein Video zu Christos neuem Projekt:

Ab sofort kann auch der begleitende Bildband dazu bestellt werdenchristo-bilder-the-london-mastaba, der im Juli ausgeliefert wird.

Floating Mastaba, das neue Projekt von Christo in London.

Wie die New York Times berichtet, plant Christo für den kommenden Sommer ein neues Projekt, das auf dem Serpentine Lake im Londoner Hyde Park realisiert werden soll. Geplant ist eine mehr als 20 Meter hohe Mastaba aus Ölfässern, die auf dem See hinter dem Kensington Palast schwimmen soll. Das Projekt soll zeitgleich mit der Ausstellung über das Werk von Christo und Jeanne-Claude realisiert werden, die vom 20.6. bis zum 9.9.2018 in den Serpentine Galleries zu sehen sein wird.

Hier geht es zum Artikel der New York Times:

Hier geht es zu den Bildern von Christo und Jeanne-Claude auf unserer Website:

Christo, The Floating Piers - Bildband

Ein Jahr nachdem Christo mit seinen "Floating Piers" am italienischen Iseo-See im Jahr 2016 die Kunstwelt verzauberte erscheint jetzt ein Pracht-Bildband von über 800 Seite, der mit zahllosen Fotos und Dokumenten das Kunstereignis dokumentiert. Von der ersten Idee bis zur Durchführung wird dieses beeindruckende Projekt beschrieben und mit unendlich vielen Skizzen und Fotos illustriert. Selbst ein Stück des Originalstoffes ist in dem beeindruckenden Prachtband eingebunden. Das Buch erscheint in einer auf 1000 Exemplare limitierten Auflage und ist von Christo handsigniert. Das Buch ist ein Muss für alle, die im Jahr 2016 Christos geniales Kunstprojekt in Italien erlebt haben. Und überhaupt für jeden, der sich für die Kunst von Christo und Jeanne-Claude begeistern kann.

Hier geht's zum Floating Piers Bildband und zu den Bildern von Christo:

Christo-Bilder-The-Floating-Piers

 

 

Christo Ausstellungsplakat aus Italien mit "The Floating Piers"

Täglich werden wir mehrfach darauf angesprochen, ob es denn keine signierten Plakate zu Christos Projekt "The Floating Piers" gibt. Und leider müssen wir immer wieder antworten: Nein die gibt es nicht. Christo hat es schon vor längerer Zeit abgelehnt, zweidimensionale Arbeiten zu signieren. Auch wir hatten gehofft, er würde seine Meinung ändern. Aber bis heute besteht keinerlei Hoffnung, dass es noch signierte Plakate, wie wir Sie von den anderen großen Projekten kennen, geben wird. Und falls das wider Erwarten doch noch der Fall sein sollte, werden wir unsere Kunden selbstverständlich informieren.

Das Einzige, das wir Ihnen zum Christo Projekt "The Floating Piers" anbieten können, ist ein Ausstellungsplakat aus dem Museum in Brescia, mit einem Motiv der Floating Piers darauf. Von diesem Plakat haben wir einige Exemplare aus Italien mitgebracht. Wir bieten Sie gerahmt an mit einem Stück von dem Originalstoff, der am Iseo-See verschenkt wurde. Leider ist die Anzahl sehr begrenzt.

Hier geht's zu dem gerahmten Ausstellungsplakat mit Originalstoff:

 

Christo-Bild-The-Floating-Piers-Ausstellungsplakat

Christo, Over the River

30.05.2016 19:15

Christo, Over the River

Während es einerseits nur noch 3 Wochen dauert, bis Christos großartiges neues Projekt "The Floating Piers" am italienischen Iseo-See realisiert wird, gibt es neue Hindernisse für das weiterhin sich in Planung befindliche Projekt "Over the River" im US-Bundesstaat Colorado: Die Bürgerinitiative "Roar" (Der Name ist entstanden aus dem 'Schlachtruf' "No Rags over the Arkansas River") hat eine Eingabe gegen das  zuständige "Bureau of Land Management" eingebracht, die die Realisierung dieses Projektes weiter verzögern wird.

Christo-Bilder-Over-the-River

Details dazu auf der Website von Christo:

Hier geht's zu der Seite von "Roar": 

Hier geht's zu den Grafiken von Christo:

 

Neues Video

Christo, The Floating Piers

Ein neues Video zeigt die Fortschritte beim Aufbau von Christos neuem Projekt "The Floating Piers" am Iseo See in Norditalien.

Hier das neue youtube-Video über den Fortschritt beim Aufbau der Floating Piers von Christo:

Und so soll es dann aussehen, wenn es fertig ist:

Christo-Bilder-The-Floating-Piers

Christo, " The Floating Piers", Vorbereitungsarbeiten gehen voran.

Lesen Sie mehr ...

Vom 24.5. bis 28.6. 2015 präsentiert der Kunstverein Ibbenbüren unter dem Titel „Anders Sehen - neue Einsichten. Christo zum 80sten Geburtstag“ eine Ausstellung, in der Originalzeichnungen, Objekte, signierte Drucke und Fotoabzüge von Wolfgang Volz gezeigt werden. 

Lesen Sie mehr ...

In einem Interview in der Neuen Osnabrücker Zeitung äußert sich Christo über seine Vorliebe für Knoblauch und seine im März beginnende Installation in Oberhausen.

Lesen Sie mehr ...

Christo, Reichstag Westfassade. Letzte Exemplare des eindrucksvollen großformatigen Originalphotos von Wolfgang Volz. Hansigniert von Christo, Jeanne-Claude und Wolfgang Volz.

Lesen Sie mehr ...

Eine wunderbare Hommage an Christo und vor allem seine Frau Jeanne-Claude, mit eindrucksvollen Filmsequenzen aus einem Leben für die Kunst.

Lesen Sie mehr ...

Eine Entwurfszeichnung aus dem Jahr 2011 zeigt, wie Christo sich das "Big Air Package" im Gasometer Oberhausen vorstellt.

Lesen Sie mehr ...

Trotz neuer juristischer Einwände: Christo's "Over the River" soll im August 2015 realisiert wird. 

Lesen Sie mehr ...